Prusa i3 MK3S+ Montage Teil 2 – Die X- und Z-Achsen

Veröffentlicht von Torben am

Neuer Tag, neues Kapitel – bzw. gleich zwei. Die X-Achse war keine sonderliche Herausforderung. Da habe ich gleich die Z-Achse montiert. Auch die E-Achse ist fertig, der Teil kommt aber morgen – auch mit der Erklärung, welche Dimension denn “E” sein soll 😀

Die X-Achse war eigentlich schon fertig, nachdem ich sie angefangen habe. Nun, manchmal geht es fix. Begeistert war ich wieder, wie schnell man die nötigen Teile findet und wie genau die Anleitung ist. Hier sollte eine bestimmte Position der Kugellager angezeichnet werden, damit die Lager später korrekt belastet werden.

So soll die X-Achse aussehen

Bild 1 von 3

Man kann auch wieder sehen, wie passgenau jedes Teil ist. Tja, das wars… Schon ist das Kapitel fertig und die X-Achse ist vormontiert.

Passgenau hoch 20

Bild 1 von 4

Die X-Achse wird auf der Z-Achse montiert, was man hier schön erkennen kann. Die Teile sind wieder schnell gefunden.

Auf dem Bild schon fast wie ein Drucker

Bild 1 von 3

Die Motoren kommen vormontiert mit. Nur die Haltewinkel schnell ran geschraubt und die Motoren montiert.

Das war schon mal einfach...

Bild 1 von 4

Die X-Achse bekommt eine “Schraub-Führung” verpasst und wird einfach auf die Welle geschoben. Dazu die beiden Führungsstangen in die Lager geschoben, die oberen Halterungen montiert und auch dieser Teil ist damit bereits erledigt. Zur Belohnung winken wieder ein paar Gummibärchen 🙂

Sieht passend aus

Bild 1 von 8


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code