Ambilight mit Hyperion.NG und DIYHUE Teil 5 – Ikea Fado

Veröffentlicht von Torben am

Hallo zusammen, da bin ich wieder! Am Freitag sind endlich meine Ikea Fado Lampen gekommen, die ich mir auch gleich umgebaut habe! Wer meine letzten Beiträge gelesen hat weiß, dass ich zum Abschluss meines Ambilight Projektes (ja, das ist dann vorerst der letzte Beitrag zu diesem Thema) nur noch zwei Lampen auf mein Regal hinters Sofa stellen wollte. Ich bin ja eigentlich kein großer Fan von Ikea… Aber ganz ehrlich: Eine Ikea Fado mit 17cm Kugeldurchmesser kostet schlappe 8€ und die 25cm kostet 10€. Dazu sind die Kugeln aus Glas und nicht aus Kunststoff. Das geht nicht günstiger…

Also, was brauche ich für diesen Teil. Eigentlich ist es nicht anders als bei den vorherigen Projekten, daher auch nur mal fix zusammengefasst:

  • Zwei Ikea Fado mit 17cm Durchmesser (für meinen Zweck ideal)
  • ESP8266-01S
  • WS2812B
  • Spannungswandler
  • USB-Modul für Stromversorgung

Meine Ziel waren, dass ich die Glaskugeln mit wenigen LEDs so gleichmäßig wie möglich beleuchte, platzsparend alle Komponenten unterbringe ohne dass sie Schattenwerfen und es sollte alles gut zu warten sein (Teiletausch).

Zuerst also einmal den “Rohling” inspiziert und zerlegt:

Lampenrohling

Bild 1 von 4

Dann habe ich mir ein Layout für den neuen Sockel ausgedacht, gezeichnet und gedruckt. Der Sockel ist “modular” und wird auf den Ikea Sockel aufgesetzt:

So sieht die Zeichnung aus

Bild 1 von 7

Das dann wie gewohnt ordentlich und frustfrei verlötet:

Lustiges Löten

Bild 1 von 5

Ich habe insgesamt 10 LEDs untergebracht. Damit liege ich noch unter 1A und kann die Lampe auch mit schwachen Netzteilen locker versorgen – oder mit einem Y-Kabel auch an einem Netzteil mit höherem Strom. 9 LEDs sind spiralförmig um den Sockel geklebt, eine LED klebt auf dem Sockel.

Wie bei allen vorherigen Projekten wird die Lampe nun nur noch konfiguriert, im DIYHUE Server eingebunden und die Entertainment-Gruppe angepasst. Und schon leuchtet es:

Schön gleichmäßig

Bild 1 von 2

Und die Streuung des Lichts ist mega in der Kugel!

Danach durchläuft man im Hyperion.NG noch einmal den Assistenten zum Einbinden von HUE-Lampen und fertig ist die Beleuchtung! Es ist einfach nur genial!

So, damit ist meine Serie mit meinem Ambilight leider schon zu Ende… Es hat aber mega Spaß gemacht, ich nutze es jeden Tag und zusammen mit dem Soundsystem ist es ein absolut geiles Ambiente… Ich kann den Nachbau nur empfehlen!


8 Kommentare

sebastian rößner · 19.10.2021 um 15:49

moin moin wäre es vielleicht möglich einen schaltplan dafür zu bekommen.
in vorraus danke

    Torben · 19.10.2021 um 19:17

    Moin Sebastian,

    es kommt natürlich immer auf die verwendeten Komponenten an aber schau mal in diesen Post: https://www.leipold.zone/diyhue-lampe-mit-led-stripe-und-esp8266-01s/

    Da siehst du zu dem von mir verwendeten ESP8266-01S auch den Schaltplan und da beschreibe ich die Anschlüsse näher. Ebenfalls, wo die Datenleitung (grün) des WS2812B angeschlossen wird.

    Hilft dir das schon weiter?

max · 30.07.2021 um 17:56

Hallo, ich würde die Lampe gern nachbauen — könntest du mir die Dateien für den Druck des Sockels zur Verfügung stellen? Viele Grüße Max

    Torben · 30.07.2021 um 21:20

    Moin Max, sehr gerne, ich habe dir eben eine Mail geschickt! Viel Spaß 🙂 Gruß Torben

      max · 30.07.2021 um 22:02

      Spitzenmäßig, vielen Dank!

        lugge · 27.10.2021 um 10:29

        Hallo,
        tolles Projekt!
        Ich wäre auch an den 3D-Drucker-Files interessiert.
        Könntest du diese zur Verfügung stellen?

        Danke & Viele Grüße!

          Torben · 27.10.2021 um 11:21

          Moin,
          vielen Dank 🙂
          Sehr gerne, Mail ist raus! So langsam kann ich mal über einen Downloadbereich nachdenken 😀
          Viele Grüße
          Torben

Razer mit großer Ikea Fado – EnjoyTure@Leipold.zone · 20.06.2021 um 16:56

[…] Im ersten Schritt zerlegen wir mal die Fado und schauen mal, wie der Unterschied zu den kleinen Fados ist. Sicherlich muss der Sockel ein wenig angepasst werden, den ich für die kleinen Fados für das Ambilight Projekt genutzt habe: Ambilight mit Hyperion.NG und DIYHUE Teil 5 – Ikea Fado […]

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code